4. Juli 2018

Wer soll an meiner Abdankung spielen? Nein, kein Organist, nicht mal für ein Präludium von Bach. Auch gesungen soll nicht werden. Nicht mal »Die Gedanken sind frei«, da würde ich weinen, wenn. Eine Amsel soll spielen, nur eine Amsel. Wer soll zu meiner Abdankung erscheinen? Nein, keine Freunde. Aber die große Linde, die möchte ich dabei haben, und zwar im Junidress, mit etwas Duft und Bienensummen. Und zum Schluss hätte ich gern, dass sich eine Katze so wunderbar vollendet niederlässt. Das wäre dann sozusagen das Amen.

Aus »Tage, Tage«

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok