9. August 2015

Habe einen Fuchs gesehen: er stand stramm auf zwanzig Zehen.

Habe einen Fuchs gesichtet: war rundum mit Pelz beschichtet.

Habe einen Fuchs entdeckt: schien mir jung und aufgeweckt.

Habe einen Fuchs getroffen: Schwanz gestreckt und Ohren offen.

Habe einen Fuchs erspäht: kleine Waldesmajestät.

Habe einen Fuchs erblickt: hab ihm lautlos zugenickt.

Habe einen Fuchs gefunden: doch er war kurz angebunden.

Reimeke Fuchs hieß der schöne Rote, und als er weiterlief, durfte ich mit der blöden Reimerei endlich aufhören.

Aus »Tage, Tage«

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok