Die Air Force One mit dem demokratisch gewählten US Präsidenten Donald Trump fliegt sozusagen über unser Dach, bevor sie in Kloten landet. Ich schaue nicht nach oben. Ich reiße auch nicht meine insgesamt zwölf Schneeglöckchen aus, um sie gegen den blauen Himmel zu schwenken. Und als kurze Zeit später sechs Helikopter Richtung Davos knattern, frage ich mich nicht, in welchem der demokratisch gewählte US Präsident Donald Trump wohl sitzt. Ich frage mich stattdessen, ob ich mich mitten auf die Wiese stellen soll, um dem demokratisch gewählten US Präsidenten Donald Trump meine alte Schweizer Zunge herauszustrecken, aber da überfällt mich plötzlich ein derart wildes Kopfschütteln über den demokratisch gewählten US Präsidenten Donald Trump, dass ich nicht mehr weiß, wo meine Zunge ist. »Was hast du?«,fragt die Katz. »Politischen Schüttelfrost«, sag ich, und die Katz gähnt.