Stünde ich nicht drinnen am Fenster, sondern draußen im Wind, könnte ich ein paar Bäume keuchen hören. Sie machen den jährlichen Wettlauf: Wer hat zuerst keine Blätter mehr. Der Tulpenbaum (Kategorie Liriodendron) liegt vorne, er hat fast die ganze goldene Pracht abgeworfen. Die Ahörner (Kategorie Acer) sind auch nicht schlecht im Rennen, sind schon bald halbnackt. Die Linde (Kategorie Tilia) macht sich in einem grüngoldbraunen Renn-Trikot überaus langsam an den Start. Die Esche (Kategorie Fraxinus) hat sich noch nicht mal umgezogen, ist noch voll grün und meint wohl, sie könne für einmal kneifen Die Fichten im Hintergrund neigen die Wipfel zueinander und raunen sich dunkel etwas zu, »jedes Jahr dasselbe Theater« oder so.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.