Heute Morgen ist an der Wand neben meinem Bett ein Marienkäfer. Die Natur verspricht mir einen glücklichen Tag! Auf dem Wohnzimmerteppich beschäftigt sich die Katze mit einer Blindschleiche, deren Schwanz ist ab und zuckt. O. bringt die verletzte Schleiche nach draußen und versteckt sie im Kompost, derweil die Katze den Schwanz frisst und darauf siebenmal auf den Teppich kotzt. Nach dem Aufputz beuge ich mich im Garten über den kostbaren rosaroten Türkenmohn – ob er noch weitere Blüten macht? Vorsichtig greife ich zwischen die Blätter und lande in einem schleimigen braunen Haufen. Alles verfault da drin! Und in den zarten Bohnensetzlingen hängt eine fette Schnecke … Natur, Natur. Und dass Herr Trump laut heutiger Zeitung den Ausstieg der USA aus dem Open Skies-Vertrag ankündigt, was die weltweite Rüstungskontrolle gefährdet – ist das auch Natur? Hat er einen Wurm im Hirn? Es ist jetzt neun Uhr zehn, und der Marienkäfer ist immer noch über meinem Bett und verspricht etwas.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.