Im Walmuseum in Reykjavík hängen 23 lebensgroße Modelle der Wal-Typen, die in den Gewässern um Island gesichtet werden oder worden sind, zum Beispiel ein 25 Meter langer Blauwal. Da wird man rasch klein. Und rasch müde, bei so viel Information zur fremden Welt des Ozeans. Der weiße Beluga etwa, so lese ich, kann 1-2 Tonnen schwer, 3-6 Meter lang und 25-30 Jahre alt werden. Per Knopfdruck ist seine Stimme zu hören, und aufs Mal bin ich hellwach! Der Beluga klingt exakt so wie zuhause »mein« Bussard in »meinem« Wald: Dieses hohe Iiiä! Iiiä! Plötzlich habe ich Lust auf ein Stück simple Gewohnheit. Morgens in die ausgelatschten Turnschuhe zu steigen, mit Schlaf im Gesicht in den Wald hinein zu laufen, zu erkunden, ob der Bussard noch da ist, ob die Eiche noch steht, ob die Welt noch vorhanden ist.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok