Gestern am Weihnachtskonzert wurde das alte Lied gesungen: »Maria durch ein Dornwald ging … der hat in siebn Jahren kein Laub getragen.« Und da ging sie also, die schwangere Maria, und »da haben die Dornen Rosen getragen.« Ist das Poesie? Ja, was denn sonst. Und am Autoradio spielte Patent Ochsner: »D’W. Nuss vo Bümpliz … u d’Spargle wachse i bluetjung Morge …« Ist das Poesie? Ja, was denn sonst. Und zu Hause flatterte die Amsel durch den dunklen Garten, und mir fielen die Beatles ein: »Blackbird singing in the dead of night, take these broken wings and learn to fly …« Ist das Poesie? Ja, was denn sonst. Ich habe im Lexikon nachgeschaut. Unter Poesie steht: siehe Dichtung. Da habe ich das Lexikon gleich wieder zugeklappt. Dafür habe ich den Song »Blackbird« gegoogelt. Nicht eine Amsel ist damit gemeint, sondern eine schwarze Frau – gut, also: afroamerikanische Frau – , die in den USA diskriminiert wird.

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok