Meistens dauert das Schreiben eines Textes länger oder unendlich viel länger als das Lesen desselbigen. Auf Gedichte trifft das besonders zu. Kann ich auch einen Text schreiben, der mir weniger Zeit abverlangt als denen, die ihn lesen? (Ich meine: einen verständlichen Text, und ich meine: geübte Lesende.) Entschuldigung, ist vielleicht eine dumme Frage. Aber fragen darf man ja. Also frag ich gleich noch mal: Worauf wird mehr Zeit verwendet – auf das Kochen eines Spiegeleis oder auf das Essen desselbigen? Und noch das: Was ist wesentlicher – das Fragen oder das Antworten? Fragestunde beendet.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.