Ich hab mir ein neues Handy gekauft, denn das alte ist vor einem Jahr in die Toilette gefallen und wollte danach nie mehr so recht, verweigerte dies und das und kämpfte mit einem Toilettentrauma. Lange habe ich mit dem Kauf zugewartet, ich dachte, ich sei zu dumm für die Übertragung der Daten. Und dann war es so herrlich einfach. Der Verkäufer tat’s für mich. Er war freundlich, schwarz und baumlang. Wenn ich ihn etwas fragte, musste ich aufschauen wie eine Fromme zur Jungfrau Maria. Entsprechend lang waren seine Finger. Sie tanzten mit traumhafter Sicherheit, fünf schwarze Spitzentänzer auf achtundsiebzig Quadratzentimetern Parkett. Der Mann hieß James. Er hat einen Heiligenschein verdient. Nur kann er ihn nicht tragen, sonst kommt er oben an der Ladendecke an.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok