Freunde sitzen mit uns zu Tisch. Dicke, noch sonnenwarme Tomatenscheiben liegen wunderbar duftend auf den Tellern. Was für eine verschwenderische Tomatenernte! Aber bald ist Schluss damit, bereits geistert ein bisschen Herbst durch den Garten. »Ich freu mich schon auf den nächsten Sommer«, sage ich und möchte mir auf die Zunge beißen. Denn eine von uns Vieren hat vorhin tapfer erzählt, dass ihre Krankheit wohl nicht aufzuhalten ist, dass sie nicht weiß, ob die Therapie etwas bringt oder nicht und ob sie einen nächsten Sommer haben wird. Wie ich sind wohl alle am Tisch über meinen unbedachten Satz erschrocken. Dann nicken wir uns zu und stoßen an. Und du, tapfere Freundin, wirst auch im nächsten Sommer mit uns Tomaten essen, abgemacht?

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok